Katzenelend in der Westpfalz!

40 Katzen ohne Heimat & ohne Zuwendung!

Aus total verwahrloster Haltung wurden über 40 Katzen in der Hinterpfalz befreit. Größtenteils wurden sie in dieser Misere geboren und hatten jahrelang kaum Tageslicht. Engagierte Nachbarn und schlussendlich das Veterinäramt setzten dem ein Ende. Ein Teil der Katzen wurde auf umliegende Tierheime verteilt (doch davon gibt es nicht viele, da es sich um einen weniger besiedelten Bereich der Pfalz handelt und alle übervoll vom Sommer sind) 40 Katzen warten daher noch auf ein Zuhause.

Wir möchten mit gutem Futter, warmen Decken, Floh- und Entwurmungsmitteln, sowie tierärztlichen Behandlungen helfen. Darüber hinaus suchen wir Pflegestellen und Tierfreunde, die eine oder zwei Katzen aufnehmen – alle Miezen möchten Auslauf und sind sehr sozial, wären daher ideale Zweitkatzen. Bitte kontaktieren Sie unsere Helferin: Clivia Volk 06306-9928222

Durch ihren Umzug in die Pfalz wurde Clivia Volk auf diese Tiertragödie aufmerksam und hilft den Tierfreunden, die die Katzen versorgen.

Bitte spenden Sie für die Katzen im Niemandsland: – Kennwort “Niemandsland”
IBAN: DE61 6605 0101 0022880207
BIC: KARSDE 66

Sparkasse Karlsruhe-Ettlingen

 

Siehe auch:

Kommentare sind geschlossen.