Es soll grüner werden…

Wir möchten weiter wachsen – es soll grüner werden beim Katzenhaus HELMUT NIMSER

katzenhaus-helmut-nimserMit einer Baum- und Rasen-Pflanzaktion wurde das Grundstück, das als eingezäunter Auslauf für Pflegekatzen dient, begrünt. Dafür wurden nur heimische Bäume und Hölzer gewählt und Sträucher deren Beeren im Winter den Vögeln als Futter dienen. Ganz im Sinnes des NABU soll alles der Natur dienen.

Doch dies ist nur der Anfang- die Pflanzaktion soll fortgesetzt werden. Weitere Sträucher, Büsche, Stauden, Blumen und selbstgebaute Insektenhäuser sollen den Garten ergänzen – ein grünes Paradies für Mensch und Tier soll daraus werden. HELMUT NIMSER, der Stifter des Hauses, war ein konsequenter Tierfreund, der nicht nur seine Katzen innig liebte, sondern in seinem Garten die Bedürfnisse der Vögel, Igel, Amphibien und Insekten berücksichtigte.

Spendenkennwort „Grünes Paradies“
IBAN-NR.: DE 61 66050101 0022880207
BIC: KARSDE66
Sparkasse Karlsruheoder online über unser Spendenformular.

Amtlich als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt. Die Spenden sind steuerlich absetzbar. Sie erhalten am Jahresende eine Spendenquittung, wenn Sie Name und Adresse vollständig auf dem Überweisungsträger vermerkt haben.

 

Siehe auch:

Kommentare sind geschlossen.