Vermittlung

Janosch, Luzie und Robin

Alter: 4 Monate
Geschlecht: männlich und weiblich
Als Zweitkatze: unebdingt
Herkunft: Sie wurden in einem Industriegebiet mit eingefangen. Sie leben auf einer Pflegestelle mit dem Katzenrudel und entdecken dort ihre neue Welt. Sie nehmen alles gut und schnell an. Als Mitläuferkatze im Haushalt ohne Kinder aber mit anderen Katze perfekt.
Verhalten: Sie sind sehr sozial, integrieren sich gut, sind höflich und gut erzogen, auch zu schwierigeren Katzen möglich. Werden ggf. nie Streichelkatzen, Angst haben sie aber keine, sehr neugierige Weltentdecker.
Haltung: Alle drei suchen unbedingt ein Zuhause mit Freigang nach längerer Eingewöhnung. Nur zu anderen Katzen (Alter egal).
Ansprechpartner: Frau Arnold
Telefon: 0163 7771038

Übersicht

Molly

Alter: 15 Jahre
Geschlecht: weiblich
Als Zweitkatze: Nein, Einzelkatze
Herkunft: Abgabetier, Frauchen ist verstorben
Verhalten: menschenbezogen, lieb
Haltung: Wohnung mit vernetztem Balkon
Ansprechpartner: Frau Stumpf
Telefon: 01741663795

Übersicht

Tiffi

Alter: 6 Monate
Geschlecht: weiblich
Als Zweitkatze: einzeln oder als Zweitkatze
Herkunft: Aus einer Beschlagnahmung mit 40 Katzen
Verhalten: ängstlich
Haltung: Mit Auslauf
Ansprechpartner: Frau Stumpf
Telefon: 01741663795

Übersicht

Betty

Alter: 6 Monate
Geschlecht: weiblich
Als Zweitkatze: einzeln oder als Zweitkatze
Herkunft: Aus einer Beschlagnahmung mit 40 Katzen
Verhalten: ängstlich
Haltung: Mit Auslauf
Ansprechpartner: Frau Stumpf
Telefon: 01741663795

Übersicht

Mischa

Alter: 3 Jahre
Geschlecht: männlich
Als Zweitkatze: möglich, bei Sympathie mit selbstbewusster Katzendame
Herkunft: Abgabetier
Verhalten: sehr lieb, verschmust und anhänglich
Haltung: Wohnung mit vernetztem Balkon oder gesicherter Auslauf
Ansprechpartner: Frau Bambach
Telefon: 01590-2369363

Übersicht

Paula

Alter: 6-9 Monate
Geschlecht: weiblich
Als Zweitkatze: Kann als Einzelkatze vermittelt werden
Herkunft: Paula ist ebenfalls aus der Gruppe der 30 Katzen aus ländlichem Raum. Alle Katzen dort wurden von einem sehr tierlieben Mann gefüttert und hatten einen Platz zum Schlafen bei ihm. Den Nachbarn wurden die vielen Katzen zuviel und sie wandten sich an die Gemeinde.
Verhalten: Anfangs ist Paula noch vorsichtig, lässt sich schon streicheln und schmust gerne
Haltung: Auslauf
Ansprechpartner: Frau Stumpf
Telefon: 0174-1663795

Übersicht

Tina, Toby und Tom

Alter: ca. 8 Wochen
Geschlecht: 1x weiblich und 2x männlich
Als Zweitkatze: Ja oder mit einem Geschwisterchen.
Herkunft: Tina, Toby und Tom wurden zusammen mit ihrer Mama gefunden. Die Mama ist scheu und durfte wieder in die Freiheit. Sie wird gefüttert und hat einen warmen Unterschlupf.
Verhalten: Die drei sind sehr verspielt, neugierig und voller Tatendrang, wie Katzenkinder so sind.
Haltung: Auslauf.
Ansprechpartner: Frau Schlehuber
Telefon: 01522-9223924

Übersicht

Lulu

Alter: 6-9 Monate
Geschlecht: weiblich
Als Zweitkatze: Ja, am liebsten zusammen mit Lenchen.
Herkunft: Auch Lulu kommt aus ländlichem Raum. Über 30 Katzen wurden von einem sehr tierlieben Mann gefüttert und hatten einen Platz zum Schlafen bei ihm. Den Nachbarn wurden die vielen Katzen zuviel und sie wandten sich an die Gemeinde.
Verhalten: Anfangs ist Lulu noch zurückhaltend. Wenn das Eis gebrochen ist, schmust sie sehr gerne mit dem Menschen.
Haltung: Auslauf.
Ansprechpartner: Frau Stumpf
Telefon: 0174-1663795

Übersicht

Lisbeth, Luise, Lenny und Ludwig

Alter: ca. 8-9 Wochen
Geschlecht: 2x männlich und 2xweiblich
Als Zweitkatze: Vermittlung nur im Doppelpack
Herkunft: Lisbeth, Luise und Ludwig sind mit ihrer Mama zusammen bei einer Tierfreundin auf ihrer Pferdekoppel aufgetaucht. Die Mama war leider scheu und konnte nach der Kastration wieder in die Freiheit entlassen werden. Ebenso die Mama von Lenny, der auf einem landwirtschaftlichen Anwesen geboren wurde. Lenny ist getigert mit weißen Füßen und hatte einfach keine Lust auf den Fototermin.
Verhalten: Ganz wie junge Katzen sind – verspielt, lieb und neugierig.
Haltung: Gesucht wird ein Zuhause mit Auslauf, jeweils im Doppelpack.
Ansprechpartner: Frau Döhler
Telefon: 0176-53919437

Übersicht

Mio

Alter: 2 Jahre
Geschlecht männlich
Als Zweitkatze: Voraussetzung,da Mio nur glücklich ist mit anderen Katzen. Mio kann nur mit mindestens einer Katze aus seinem bisherigen Rudel vermittelt werden. Weitere Katzen im Haushalt sind kein Problem.
Herkunft: Aus sehr schlechter Freilandhaltung unter schlimmen Bedingungen
Verhalten: Schmust an den Beinen bei der Fütterung, noch vorsichtig gegenüber Menschen,wird aber immer zutraulicher
Haltung: Auslauf mit großem Garten
Ansprechpartner: Frau Stumpf (1)
Frau Leutloff (2)
Telefon: 0174-1663795 (1)
0174-4082319 (2)

Übersicht

Maxi und Mimisch

Alter: 5 Jahre
Geschlecht männlich
Als Zweitkatze: zusammen
Herkunft: Die beiden wurden aus einem Animal-hording-Haushalt vor 4 Jahren von uns befreit. Sie waren total verstört und hatten panische Angst vor Menschen. Deshalb haben wir die sie an einer Futterstelle auf einem Hof angesiedelt, wo sie ihre Freiheit genießen konnten.
Verhalten: Sie haben sich inzwischen sehr toll entwickelt und schmusen ihren “Futterlieferanten” mittlerweile im die Beine und kommen auf Zuruf angesaust.

Wir möchten die beiden gerne in ein richtiges Zuhause vermitteln, da sie sich sichtlich mehr Aufmerksamkeit wünschen.

Ihnen muss bewusst sein, dass die beiden eine Weile zu Eingewöhnung brauchen und vermutlich nicht sofort beschmust werden wollen. Wenn Sie hierfür Verständnis und Zeit aufbringen können, freuen wir uns!

altung: Auslauf
Ansprechpartner: Frau Hornung
Telefon: 017662142902

Übersicht

Willy, Kim, Coco & Co.

Alter: 1-5 Jahre
Geschlecht weiblich & männlich
Als Zweitkatze: Nicht als Einzelkatzen abzugeben, sondern nur mindestens im Zweier- eher noch im Dreierpack zu haben sind (gerne zu einer vorhandenen zahmen Katze).
Herkunft: Stammen aus einer Beschlagnahmung, hatten keine Möglichkeit für eine Kontaktaufnahme zu Menschen. Die Katzen sind alle kastriert, entwurmt, entfloht und tierärztlich untersucht worden. Leider können sie an dem Platz, an dem sie sind, nicht auf Dauer bleiben.
Verhalten: Sie sind sehr misstrauisch Menschen gegenüber, aber durchaus interessiert. Sehr gutes Sozialverhalten zu anderen Katzen
Haltung: Wer also ein Stück Land hat und damit leben kann, dass mindestens zwei dieser Katze dort mit leben und vielleicht nicht den Schmusepreis gewinnen, aber Mäuse jagen, meldet sich bitte dringend bei uns. Wir helfen gerne bei der Eingewöhnung oder bei sonstigen Fragen. Mit selbständigem Zugang nach draußen, einige Wochen müssen sie im Haus (am besten ein heller Raum im Keller, Waschküche o.ä.) bleiben. Voraussetzung ist eine ländliche Gegend, da sie keine Autos und Bahnen kennen.
Ansprechpartner: Frau Leutloff
Telefon: 0174-4082319

Übersicht